Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Physik ist in der Schule dein Ding und bei dem Wort „Pole“ denkst du nicht direkt an Eisschollen? Du weißt bereits jetzt, woher der Strom aus der Steckdose kommt und warum LEDs leuchten? Dann mach mehr aus deinem Talent und informiere dich hier über die Ausbildung als Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik. 

Klick dich durch!

Unser Azubi erklärt dir den Beruf

Stell dir vor, es gibt ein Problem an der Sahnepumpe einer Produktionsanlage. Erst einmal sind alle ratlos aber die Produktion muss weiterlaufen. Hier kommen unsere Elektroniker ins Spiel: Zunächst wird die Stelle gesucht, an der es hakt. Ist es der Schaltschrank? Der Motor der Sahnepumpe? Oder doch ein defekter Sensor? Wenn der Fehler gefunden ist, wird er behoben und die Anlage bleibt unter Beobachtung. Damit es gar nicht erst so weit kommt, werden die Anlagen regelmäßig gewartet und instand gehalten. Klingt alles hochspannend, oder? Unser Ausbilderteam legt viel Wert darauf, dass du ihnen nicht nur zuschaust, sondern auch mit anpackst und gefordert wirst. So kannst du dein elektronisches Verständnis, deine Geduld und dein technisches Geschick unter Beweis stellen.

Dein Jona

Alle Eckdaten zu diesem Beruf

Das wünschen wir uns von dir

  • Logisches Denken, elektrotechnisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Lust, Neues auszuprobieren und viel zu lernen
  • Einsatz zeigen und mit anpacken, statt nur zuzuschauen
  • Neugier, den Dingen auf den Grund zu gehen
  • Spaß an der Zusammenarbeit mit Kollegen statt für sich allein
  • Mindestens einen Realschulabschluss

Deine Ausbildung umfasst

  • Messen und Analysieren von elektrischen Systemen
  • Prüfen von Sicherheits- und Schutzfunktionen
  • Installation, Inbetriebnahme und Instandhaltung von elektrischen Anlagen
  • Aufbauen, Konfigurieren, Parametrieren und Inbetriebnehmen von Steuerungen

So läuft's bei uns

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Berufsschule: BBS Brinkstraße
  • Schultage: zwei bzw. ein Schultag pro Woche
  • Ausbildungsabteilungen: Instandhaltung, Schaltschrankbau, Haustechnik, Energiemanagement, u.v.m.

Dein Ausbilder stellt sich vor

Ausbilder - Elektroniker/in Betriebstechnik: Thomas Neumann

Diesen Beruf habe ich einmal erlernt:
Elektroniker

Als Kind wollte ich schon Elektriker werden.

Wäre mein Leben eine Torte, wären das drei 
Hauptzutaten: Spaß, Ehrlichkeit, Ziele

Ein perfekter Azubi hat für mich...
... Spaß und Interesse an seinem Ausbildungsberuf.

Dein Ausbildungsstandort

Am Standort Mettingen werden sämtliche Produkte von Coppenrath & Wiese produziert und auch die Verwaltung ist hier ansässig. Insgesamt arbeiten über 2.500 Mitarbeiter an diesem Standort.

Sicher hast du jetzt Lust bekommen, bei uns die richtigen Drähte zu ziehen! Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Dein Special: Praxisnahe Ausbildung vor Ort in der Produktion statt nebenan in der Lehrwerkstatt

Apfelkuchen satt! Lust auf Spätsommer?

Apfelkuchen satt! Lust auf Spätsommer?

Rot & grün leuchten die Äpfel von den Bäumen und was kann man besseres daraus machen als leckere Apfelkuchen oder Apfelstrudel. Für alle Leibhaber der saftigen Frucht gibt es hier tolle Rezepte ganz leicht umzusetzen.

  • 08.09.2022 13:22:59
  • Dieser Artikel enthält Bilder.
mehr

Motto-Party Oktoberfest – Rezepte für eine Gaudi dahoam

Motto-Party Oktoberfest – Rezepte für eine Gaudi dahoam

Wir zeigen euch leckere Schmankerl für euer Oktoberfest. Stilecht verzierte Torte, leckere Laugenbröctchen und hinreißende Deko-Ideen bringen die richtige Wiesn'-Stimmung für eure Party.

  • 08.09.2022 10:05:28
  • Dieser Artikel enthält Bilder.
mehr

Pflaumenkuchen: Welches Rezept schmeckt euch am besten?

Pflaumenkuchen: Welches Rezept schmeckt euch am besten?

Ein Pflaumenkuchen ist ohnehin schon dufte! Wir setzen noch einen obendrauf und kombinieren ihn mit Sahne, Beeren, Baiser und Co. Eine Spätsommer-Liäson, wie sie leckerer kaum sein könnte!

  • 07.09.2022 07:08:54
  • Dieser Artikel enthält Bilder.
mehr