Einkaufen

Wir bestehen auf beste Qualität!

Kirschen, Walnüsse und ÄpfelBeim Einkauf unserer Rohstoffe und Zutaten sind wir wählerisch. „Was nicht 100-prozentig unseren Qualitätsansprüchen entspricht, kaufen wir nicht“, sagt unser Einkaufsleiter. Uns kommt es nicht auf den letzten Cent in den Einkaufskonditionen an, sondern auf langjährige partnerschaftliche Beziehungen zu unseren Lieferanten, die von gegenseitigem Vertrauen in Qualität und Leistung geprägt sind. Unser Einkaufsteam schwärmt in die ganze Welt aus, um die besten Zutaten für unsere Produkte auszuwählen:

  • Die Milchprodukte für unsere Torten, Kuchen und anderen Backwaren stammen aus der norddeutschen Landwirtschaft.
  • Wir verwenden ausschließlich frische Vollmilch – nie eine aus Milchpulver wiederaufbereitete Milch.
  • Die Sahne, einer unserer wichtigsten Rohstoffe, liefert eine Molkerei aus der unmittelbaren Umgebung täglich frisch an.
  • Was wäre unser „Altböhmischer Käsekuchen“ ohne den traditionellen Wannenquark, den wir nach dem traditionellen Schulenburg’schen Verfahren gewinnen? Das heißt: Vier Kilogramm Milch für ein Kilogramm Quark. Die Mühe lohnt sich: Unser Quark ist viel körniger, fester und qualitativ hochwertiger als herkömmlicher Magermilchquark.
  • Unsere Früchte stammen aus den klimatisch am besten geeigneten Regionen der Welt – unsere Äpfel etwa aus dem „Alten Land“ in Norddeutschland und aus der Bodensee-Region. Auf Obstplantagen im sonnigen Chile reifen die extra kleinen, saftigen Himbeeren, während die Mandeln auf Plantagen in Kalifornien wachsen.

    Mit original französischen Baquette-Mehl

    Das gesamte Mehl, das wir in unserer Conditorei einsetzen, stammt aus kontrolliertem und integriertem Anbau. Für Unsere Goldstücke Baguettebrötchen beispielsweise verwenden wir spezielles französisches Baguette-Mehl, das wir aus dem Elsass beziehen.

 

Weiter zu Backen & Frische...